MARGOT STUDER

portrait-margot-studer.png

Margot Studer aus Oberbuchsiten ist Seidenfärberin. Sie hat für diese Leidenschaft ihren Beruf als Laborantin an den Nagel gehängt.

Seidenwelten wurde 2011 in der Schweiz von Margot Studer gegründet. Margot lernte das Handwerk des Färbens von Seide und Wolle bei Lydie Nencki in Südfrankreich. Sie ist Autorin des Buches “Die Kunst des Färbens mit natürlichen Stoffen”.

 

Die Zeit mit ihr und den anderen Schülerinnen in den französischen Cevennen am Flüsschen Gardon, umgeben von Malven, Krapp, Wau, Waid, Indigo und Cochenille, bleiben ihr unvergessen.​

1980 begann Margot selber zu färben, anfangs ausschliesslich mit

pflanzlichen Färbmitteln, später auch mit halborganischen Seidenfarben.

Seitdem geht Margot mit ihren Produkten auch auf Märkte.